Apotheken

Als Vertragspartner der Apotheken und ihrer Verbände ist der BKK Landesverband Süd unter anderem zuständig für den Abschluss der Arzneimittellieferverträge und der Hilfsmittellieferverträge in Baden-Württemberg und Hessen. Dadurch wird die Abgabe von Arznei- und Hilfsmitteln durch die Apotheken auf Kassenrezept möglich. Weitere Vertragsthemen sind der Impfstoffbezug sowie der Bezug von Sprechstundenbedarf für die ärztliche Praxis.

Der BKK Landesverband Süd nimmt in Baden-Württemberg am Modellprojekt „GERDA“ (Geschützter eRezeptdienst der Apotheken) teil. Thema dieses Modellprojektes ist die Erprobung eines eRezeptes. Versicherte, die das telemedizinische Behandlungsangebot docdirekt der baden-württembergischen Ärzteschaft nutzen, können im Rahmen des Projektes in Akutfällen ein eRezept erhalten und dieses in den beteiligten Apotheken einlösen.