Eltern, AD(H)S-Team und Betriebskrankenkassen in einem Boot

Die Aufmerksamkeits-Defizit-(Hyperaktivitäts-)Störung – abgekürzt AD(H)S – ist eine der häufigsten Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen. Betroffene Familien werden abhängig von den Regelversorgungsangeboten in der jeweiligen Region sehr unterschiedlich versorgt.

Die Betriebskrankenkassen bieten ihren Versicherten in Baden-Württemberg deshalb eine besondere Versorgung für betroffene Kinder und deren Familien an. Speziell gebildete regionale AD(H)S-Teams ermöglichen eine zielgerichtete Koordination sowie eine qualitätsgesicherte Diagnostik und abgestimmte Therapien. In den AD(H)S-Teams arbeiten Kinder- und Jugendärzte, Kinder- und Jugendpsychiater sowie Kinder- und Jugendpsychotherapeuten eng zusammen, um die betroffenen Familien nach den neuesten wissenschaftlichen Leitlinien zu unterstützen und zu versorgen.