Ersatz von Hüft- und Kniegelenk

Ersatz von Hüft- und Kniegelenk

Die Betriebskrankenkassen bieten ihren Versicherten in Hessen zusammen mit der Orthopädischen Klinik Hessisch-Lichtenau gGmbH und dem Nachsorgezentrum Lichtenau GmbH eine integrierte Versorgung beim Ersatz von Hüft-, Knie- und Schultergelenk durch eine Prothese an.

Bei dieser Versorgung wird ein nahtloser Übergang von der stationären Akutbehandlung in die Rehabilitation gewährleistet. Eine lückenlose, qualitativ hochwertige und effiziente Versorgung nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen ist somit garantiert. In Verbindung mit der hohen ärztlichen Spezialisierung, der Erfahrung aus großen Fallzahlen und der hochmodernen technischen Ausstattung wird eine hervorragende Behandlungsqualität erreicht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Betriebskrankenkasse.