Facharztversorgung

Das Facharztprogramm „BKK.Mein Facharzt“ als Ergänzung zum Hausarztprogramm bietet eine optimale Versorgung der BKK Versicherten. Die Vorteile sind schnelle Termine und die bestmögliche Beratung und Behandlung beim Facharzt.

Für Teilnehmer am Programm „BKK.Mein Facharzt“ kümmert sich der Hausarzt auch um die fachärztliche Weiterbehandlung. Er koordiniert die Zusammenarbeit mit den beteiligten Fachärzten, damit eine strukturierte und nach dem aktuellen medizinischen Stand der Wissenschaft erfolgende Behandlung sichergestellt werden kann.

Versorgungsvorteile in den Bereichen Kardiologie und Gastroenterologie

Vertragspartner des Versorgungsprogramms „BKK.Mein Facharzt“ sind derzeit Fachärzte in den Bereichen Herz-Kreislauf- und Magen-Darm-Erkrankungen.

Aufgrund der Vernetzung von haus- und fachärztlicher Versorgung ist für die Teilnahme am Facharztprogramm eine Einschreibung in das Hausarztprogramm notwendig. Das Hausarztprogramm bietet ebenfalls weitere Vorteile. 

Nicht alle Angebote sind in allen Bundesländern gleichermaßen verfügbar. Bei konkreten Fragen zur Teilnahme an diesen Programmen wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Betriebskrankenkasse.