Präventionsprogramme

Ziel von Prävention und Gesundheitsförderung ist es, durch vorbeugende Maßnahmen den Eintritt einer Krankheit zu verhindern. Soweit dies nicht gelingt, soll der Beginn von chronischen Krankheiten möglichst weit hinaus geschoben werden. Der BKK Landesverband Süd hat mit verschiedenen Kooperationspartnern spezielle Präventionsprogramme entwickelt.

Chronische Nierenerkrankungen -
Prävention einer unbekannten Volkskrankheit

„TATORT NIERE“ ist die erste Präventionskampagne in Deutschland, die die Früherkennung und Prävention von Nierenerkrankungen in den Fokus stellt. Die gemeinschaftliche Kampagne des BKK Landesverbandes Süd und der Deutschen Nierenstiftung klärt nicht nur über Gefahren und Risiken einer Nierenerkrankung auf, sondern zeigt auch, welche Chancen und Möglichkeiten durch frühzeitige Intervention möglich sind. Botschafterin dieser Kampagne ist die Schauspielerin und Drehbuchautorin Anke Sevenich.
„TATORT NIERE"

Essstörungen bei Schülerinnen und Schülern an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen

Die Initiative bauchgefühl wurde von den Betriebskrankenkassen ins Leben gerufen, um durch Informationen und Sensibilisierung dem Krankheitsbild Essstörungen vorzubeugen sowie über Beratungs- und Behandlungsangebote für bereits betroffene Jugendliche dem Voranschreiten der Krankheit entgegenzuwirken.
Bauchgefühl

Vorsorge für Männer

Der BKK Landesverband Süd und die teilnehmenden Betriebskrankenkassen möchten mit der Präventionskampagne „Echte Männer sind Checker!" für das Thema Früherkennungs-, Vorsorge- und Präventionsmaßnahmen sensibilisieren und den vermeintlichen Widerspruch zwischen Männlichkeit und eigenverantwortlicher Gesundheitsvorsorge aufheben.
Präventionskampagne "Echte Männer sind Checker!"

Gesundheitsförderung in Kindertagesstätten und Grundschulen

Die Gesundheit von Kindern soll mit besonderen Angeboten und Maßnahmen für Kindertagesstätten und Grundschulen nachhaltig gestärkt werden. Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte der Grundschulen sowie Eltern werden dabei unterstützt, dass der Alltag der Kinder gesundheitsförderlich gestaltet ist.
Fit von klein auf

Kein Stress mit dem Stress

Das Thema psychische Gesundheit in der Arbeitswelt gewinnt immer mehr an Bedeutung für Unternehmen aller Branchen und Größen. Warum das so ist, erfahren Sie hier.
Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt