Ärzte

Als Vertragspartner der Ärzte ist der BKK Landesverband Süd unter anderem zuständig für den Abschluss der Gesamtverträge und der Honorarvereinbarungen mit den Kassenärztlichen Vereinigungen in Baden-Württemberg und in Hessen. Weitere Themen, die der BKK Landesverband Süd mit den Kassenärztlichen Vereinigungen regelt, sind die vertragsärztliche Bedarfsplanung, die ambulante spezialfachärztliche Versorgung, die Abrechnungs- und Wirtschaftlichkeitsprüfung der ärztlichen Behandlung, das ambulante Operieren im Krankenhaus und die Bereinigung der Gesamtvergütung aufgrund von Selektivverträgen.

Darüber hinaus werden Verträge mit ärztlich geleiteten Einrichtungen (z. B. Hochschulambulanzen, Sozialpädiatrische Zentren, Kinderspezialambulanzen) geschlossen.

Zudem vertritt der BKK Landesverband Süd die Interessen des BKK Systems in den fachspezifischen Gremien der gemeinsamen Selbstverwaltung von Ärzten und Krankenkassen (z. B. Landesausschüsse, Zulassungsausschüsse, Landesschiedsämter).

Schließlich gibt es für einzelne ärztliche Berufsgruppen Sonderregelungen, welche im Rahmen spezieller Versorgungsverträge verhandelt und vereinbart werden.

Zu unseren speziellen Versorgungsverträgen erhalten Sie hier weitere Informationen: