• Barrierefreiheit: Bedienungshilfen und Einstellungsmöglichkeiten
    • Leichte Sprache

      Leichte Sprache

    • Kontrast

      Kontrast

    • Größer

      Größer

      Kleiner

      Kleiner

    • Vorlesen lassen
  • Rückruf Service
  • Drucken

Medienmündigkeit – digital kompetent werden und gesund aufwachsen

· Berlin

Pressemitteilung des BKK Dachverbandes

Online-Fachtag am 4. März 2021

Jetzt anmelden!

Kinder sind neugierig und entdecken spielend die Welt. Tablets, Smartphones und Fernsehen fesseln ihre Aufmerksamkeit – oft viel zu lang sitzen sie vor dem Computer oder am Smartphone. Hinzu kommt in der Corona-Lockdown-Phase das Homeschooling, das die Kinder weitere Stunden an den Bildschirm bindet.  

In dieser Pandemie zeigen sich die Chancen und die Risiken der Digitalisierung besonders deutlich. Wie sich die Nutzung von digitalen Medien auf Bildung und Gesundheit auswirkt, ist Thema beim diesjährigen Online-Fachtag am 4. März 2021 der Betriebskrankenkassen und des Vereins Media Protect. Unter dem Motto „Medienmündigkeit – gesund aufwachsen und digital kompetent werden“ diskutieren Expertinnen und Experten aus dem Gesundheits- und Bildungssystem, aus Politik, Wissenschaft und der pädagogischen Praxis über Strategien, (gesundheitlichen) Auswirkungen infolge problematischer Bildschirmmedien-Nutzung wirksam zu begegnen. In einem der Fachvorträge geht Heisenberg-Professorin Sigrid Hartong auf die zentrale Bedeutung von Critical Data Literacy ein.

Teil des Fachtages ist auch ein Festakt zum fünfjährigen Bestehen des Präventionsprogramms „ECHT DABEI – gesund aufwachsen im digitalen Zeitalter“. Dabei wird ein Praxispreis verliehen, der Kitas und Grundschulen würdigt, die das Programm besonders erfolgreich und nachhaltig umsetzen. Eltern und pädagogische Fachkräfte lernen, wie Kinder langfristig die Chancen digitaler Medien nutzen und wie mögliche Risiken vermieden werden können. ECHT DABEI wurde von Fachleuten für Gesundheitsförderung und Medienpädagogik entwickelt und wird von der Pädagogischen Hochschule Freiburg wissenschaftlich begleitet. Die Betriebskrankenkassen fördern die qualitative Weiterentwicklung des Programms sowie die (bundesweite) Umsetzung in Kitas und Grundschulen.

Seien Sie bei unserem Fachtag dabei und diskutieren Sie mit: Ein „Fachtagsanwalt“ sorgt dafür, dass Ihre Beiträge Gehör finden. Sie können sich bis zum 1. März 2021 unter der E-Mailadresse medienmuendig@echt-dabei.de für die Tagung anmelden.

Der BKK Dachverband ist die politische Interessenvertretung von 72 Betriebskrankenkassen und vier Landesverbänden mit rund neun Millionen Versicherten.

Ansprechpartner

Stabsstelle Politik, Presse, Öffentlichkeitsarbeit
Sarah
Heitz
E-MailE-Mail: s.heitz@bkk-sued.de
TelefonTelefon: 07154 1316-522
Fax
Fax: 07154 1316-9522
BKK Landesverband Süd
Stuttgarter Str. 105
70806 Kornwestheim