• Barrierefreiheit: Bedienungshilfen und Einstellungsmöglichkeiten
    • Leichte Sprache

      Leichte Sprache

    • Kontrast

      Kontrast

    • Größer

      Größer

      Kleiner

      Kleiner

    • Vorlesen lassen
  • Rückruf Service
  • Drucken
Kardiologische Versorgung

Vertrag über die qualitätsgesicherte Versorgung im Bereich Kardiologie

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Die Betriebskrankenkassen bieten ihren Versicherten in Hessen mit dem Vertrag BKK KardioPlus eine besondere Versorgung durch niedergelassene Fachärzte mit einer Spezialisierung auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Hierunter fallen insbesondere Herzinfarkt, Herzinsuffizienz und koronare Herzerkrankung.

Zusammen mit der Managementgesellschaft REBECA Health Care GmbH wird eine weitgehend ambulante Versorgung der Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Bundesland Hessen ermöglicht. Die Managementgesellschaft REBECA Health Care GmbH ist dabei für die Prüfung der Einhaltung des qualitativ hochwertigen Versorgungsstandards durch die teilnehmenden Ärzte zuständig. Dieser Vertrag fördert die Vernetzung und enge Zusammenarbeit aller am Vertrag beteiligten Kooperationspartner. Oberste Prämisse ist es, längere Krankenhausaufenthalte der Patienten möglichst zu vermeiden und eine ambulante Versorgung optimal zu gestalten. Ziel dieses Vertrages ist, die medizinische Versorgung im Bereich Kardiologie zu verbessern und gleichzeitig effizienter zu machen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihre Betriebskrankenkasse.